Andreas Weinreich

Steuerberater und Rechtsanwalt

Fachanwalt für Steuerrecht

Testamentsvollstrecker

Landwirtschaftliche Buchstelle

Gottlieb-Daimler-Straße 5, 88696 Owingen

Tel.: 07551/ 834 84-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Finanzgerichtliche Verfahren

Wir kämpfen für Ihr (Steuer-) Recht!

Ist der Einspruch gegen einen Steuerbescheid nicht erfolgreich, kann diese Entscheidung der Finanzbehörde mit einer Klage vor dem Finanzgericht gerichtlich überprüft werden. Der Steuerpflichtige hat so die Möglichkeit einer weiteren und vor allem objektiven Beurteilung seines individuellen Steuersachverhalts. Anders als im Einspruchsverfahren entscheidet nicht die Behörde, die schon den Steuerbescheid erlassen hat, sondern ein neutrales, unabhängiges Gericht. Bei der Klage vor dem Finanzgericht ist neben verschiedenen materiell rechtlichen und prozessualen Besonderheiten vor allem die Einhaltung der Klagefrist zu beachten. Daneben sind Eilverfahren möglich, wie z.B. der Antrag auf Aussetzung der Vollziehung, um zunächst einmal die Steuer nicht gleich zahlen zu müssen.

Als Fachanwalt für Steuerrecht kämpfe ich für Ihr Recht vor dem jeweilig zuständigen Finanzgericht und führe gegebenenfalls die Berufung vor dem Bundesfinanzhof.